Oberarzt Dr.  med. univ. Martin  Moser

         

  •  Facharzt für Orthopädie & orthopädische Chirurgie
  •  Facharzt für Anästhesie, Schmerztherapie &  Intensivmedizin                                                                                   

         

 

  •           Notarztdiplom  der österreichischen Ärztekammer
  •           DFP - Fortbildungsdiplom der österreichischen  Ärztekammer
  •           Feuerwehrarzt und Hyperbarmediziner

                                                           

  •           Mitglied der Gesellschaft für Orthopädie und orthopädische                                               Chirurgie
  •           Mitglied der Gesellschaft für Neuraltherapie
  •           Mitglied der Gesellschaft für manuelle Medizin

 

 

             Ausbildung und berufliche Erfahrung

  • Juni 1988: Medizinstudium an der Universität Wien
  • Mai 1989 bis November 1989: Krankenpflegedienst Paracelsusklinik  Hannover
  • Juni 1998 Promotion zu Dr. med. univ. an der Universität Wien 
  • November 1998: Turnusbeginn im Krankenhaus Göttlicher Heiland
  •  Juli 1999: Assistenzarzt für Anästhesie & Intensivmedizin im  Allgemeinen Krankenhaus Wien ( Leitung Univ. Professor Dr. Michael Zimpfer)

 

  • Februar 2003 - Jänner 2004:  Assistenzarzt für Anästhesie  & Intensivmedizin im Landeskrankenhaus St. Pölten  (Leitung Ärztlicher Direktor Dr. Peter Klima)
  •  Februar 2004 - Juli 2005:  Assistenzarzt für Anästhesie und Intensivmedizin im  Allgemeinen Krankenhaus Wien
  •  Dezember 2005:  Europäisches Facharztdiplom für Anästhesie und Intensivmedizin mit Auszeichnung
  •  August 2005 - Jänner 2008:  Assistenzarzt für Unfallchirurgie und Sporttraumatologie im Krankenhaus Lorenz Böhler.  ( Leitung Univ. Professor Dr. Harald Hertz)
  •  Februar 2008: Facharzt für Anästhesie und Intensivmedizin im Orthopädischen Spital  Speising. (Leitung Univ. Professor Dr. Gerhard Redl)
  •  August 2008:  Leiter der Anästhesieambulanz im Orthopädischen Spital Speising
  •  August 2008:  Ernennung zum Oberarzt für Anästhesie und Intensivmedizin
  •  April 2009 - August 2009:  Ordinationsvertretung im Unfallchirurgiezentrum  OA Dr. Peter Valentin in Klosterneuburg

 

  •  Jänner 2010:  Ordinationseröffnung in  Oberkirchbach,  Kogelweg  1
  •  Mai 2010:  Wechsel auf die Orthopädie im Orthopädischen Spital Speising  als Assistenzarzt - Abteilung für konservative Orthopädie ( Leitung  Univ. Professor Dr. Michael Ogon)
  •  Oktober 2011-Februar 2013:  Gegenfächer auf den Abteilungen für: Neurochirurgie, Neurologie, Kinderjugendheilkunde und Allgemeinchirurgie in den Krankenhäusern: Landeskrankenhaus  Sankt Pölten, Kaiser Franz  Josef Spital , Sankt Anna Kinderspital und im Herz  Jesu Krankenhaus
  •  Oktober 2015:  Facharzt für Orthopädie und orthopädische Chirurgie

 

  • Februar 2016- März 2017  Ordinationsvertretung in der Ordination  Dr.  Helmut Liertzer in Mödling
  • März 2016 - Dezember 2016:  Vertretung in der Ordination  "Ortho Kagran"
  • Ab November 2016:  Oberarzt für interventionelle und konservative Orthopädie im Krankenhaus Herz Jesu
  • Februar 2017 - Juli 2017 : Vertretung in der Ordination "Orthopädicum"
  • April - November 2017 : Polizeiarzt des Bundesministerium für Inneres
  • September 2017: Facharztprüfung Orthopädie und Traumatologie
  • Dezember 2017: Polizeiarzt der LPD NÖ
  • Dezember 2017: Erste Hilfe Trainer bei der Austrian Airlines

 

             Sonstiges

  •  Lehrbeauftragter von 1998- 2007 im AKH Wien ( Fächer: Orthopädie und  Unfallchirurgie, Innere Medizin und Intensivmedizin )
  •  Lehrbeauftragter seit 2007 im Krankenhaus Barmherzige Brüder in Wien ( Fächer:          Orthopädie und Unfallchirurgie ) 
  • Verbandsarzt der FENA
  • Teamarzt der österreichischen Equipe bei Internationalen  Reitsportturnieren:             2008 Brünn,  2009 Malmö,  2010 Kentucky,  2016 Le Mans, 2017 Ebreichsdorf,  2018 Weltreiterspiele North Carolina 
  •  Defibrillatortraining bei  Rapid Wien
  •  Chief Medical Officer der FIA
  • Lehrbeauftragter an der Fachhochschule Krems ab September 2017